© 2016 - 2019 medienkunst e.V., c/o OFFstudio, Adalbertstr.32, 10179 Berlin–Mitte

I SEE International Video Art Festival

Das I SEE International Video Art Festival ist eine Initiative der Künstler Constantin Hartenstein und Clemens Wilhelm, die 2013 gegründet wurde. Durch die Organisation von Screenings, Diskussionsrunden und internationalen Veranstaltungen präsentiert I SEE die neuesten Entwicklungen zeitgenössischer, internationaler Videokunst. Für junge wie auch etablierte Videokünstler stellt I SEE eine Plattform dar, die Videokunst nicht nur zeigt, sondern auch gemeinsam diskutiert.
 

The I SEE International Video Art Festival is an initiative of the Berlin based artists Constantin Hartenstein and Clemens Wilhelm, founded in 2013. The aim of I SEE is to reveal the latest developments in contemporary video art from around the world by organising screenings, discussions and international events. I SEE opens conversations about video art works by emerging and established artists, presents new trends and helps to raise the visibility of young artists internationally.

Mehr anzeigen